Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Mundwerk-Crew

Mundwerk-Crew

Die Mundwerk-Crew, zuhause im Chiemgau, startet 2007 in einer 3-Mann Besetzung: Die beiden MC‘s und Gründer Touze (Tobias Klauser) und Beenz (Sebastian Riepp) zusammen mit Dj Maximi (Maximilian Niedergünzl). Die 3er Combo veröffentlicht ihren ersten gepressten Tonträger „Reimwandfrei“ und vertreibt ihn „aus dem Rucksack“ und auf Konzerten. In den darauf folgenden Jahren sammeln die Jungs eine Menge Live-Erfahrung im lokalen Raum, auf kleineren Festivals und bei Support Shows vor nationalen Größen wie den Beginnern, Dendemann, Fiva, Texta und Dynamite Deluxe.

2011 erscheint ihr gemeinsames Debütalbum „Brot für die Szene“. Ein wilder Mix aus HipHop, Funk, Reggae und experimentellen Elementen. Die Scheibe findet schnell Freunde – in der Fangemeinde und der Presse. Es folgen Formate wie: Band der Woche im bayrischen Fernsehen und zwei Mal live in der Sendung Südwild. Bayrische Radiosender und auch der österreichische Sender FM4 spielen ihre Musik. Es wird die erste Videoproduktion zum Song Der Sommer ist da gedreht.

Im diesem Sommer machen Touze und Beenz ihren Traum von einer Live-Band wahr: Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard. Nach nur zwei gemeinsamen Proben spielt die neue Besetzung der Mundwerk- Crew ihren ersten großen Festival Gig auf dem Chiemsee Reggae Summer. Der befreundete Band LaBrassBanda gefällt der neue Sound, sie nimmt die Crew im Herbst mit auf Deutschland-Tournee. National auf großen Bühnen vor mehreren tausend Leuten zu spielen – feine Sache! Fortan spielt die Mundwerk-Crew live so oft es geht, in ganz Deutschland und Österreich, in Clubs und auf Festivals. Ihr Programm von Brot für die Szene wird durch Soloeinlagen und Freestyle Parts erweitert. Dj Maximi verlässt die Band aus privaten Gründen und kurz darauf nimmt Dj DaMOP (Manuele Oswald Petrich) seinen Platz an den Turntables ein.

2012 ist für die Mundwerk-Crew ein reines Live-Jahr, in dem sie an ihrem eigenen, neuen Stil arbeiten und sich die Performance festigt. Erneut spielen sie auf dem Chiemsee Reggae Summer und anderen Festivals. Die Besetzung der Band wird durch eine Trompete komplett.

2013 beginnt die Crew an einem neuen Album zu arbeiten. Mit dem Ziel, den Live-Charakter der Band auf Platte zu übertragen. Die Kreativ-Phase erstreckt sich über das ganze Jahr. Die Crew spielt vermehrt eigene Headliner Gigs auf Festivals und in Clubs, von Wien über Hamburg nach Berlin und alles was dazwischen liegt. Das Goethe Institut schickt die Band im Mai auf eine 10-tägige Russland Tour mit etlichen Open-Air Festivals: Highlight 2013!

Am 4. April 2014 erscheint das Album #logoamstart über das Label International Bohemia. Vorab-Release des Songs Weiß-Blauer feat. Stefan Dettl ist Anfang Februar. Der Song erscheint über Sony RCA Deutschland und ist bayernweit im Radio zu hören. Das Jahr bringt knapp 100 Konzerte mit einer eigenen Clubtour, Festivalgigs und Promokonzerten (z.B. in der Allianz Arena München vor 35.000 Besuchern). Außerdem werden Videos zu den Songs Connected, Soundtrack Meines Lebens und einer Akustik-Version von Überdriften veröffentlicht. Highlight 2014: Die Mundwerk-Crew hat jetzt auch eine Booking-Agentur – Fädde Deluxe.

Im Frühjahr 2015 begleitet die Mundwerk-Crew The Makemakes, die österreichen Teilnehmer des ESC, als Support bei ihrer Österreich- Tournee. Highlight 2015: Der Gig auf dem Heimatsound Festival des BR!

Nach Veränderungen in der Besetzung der Liveband beginnt das Jahr 2016 mit dem Plan, neue Songs zu schreiben. Da sich „Studio-Hopping“ bald als Kreativitäts-Killer herausstellt, beschließt die Band ein eigenes Studio zu bauen, um fortan in Ruhe an einem neuen Album arbeiten zu können. Das Projekt zieht sich über den ganzen Sommer. Highlight-Gig 2016: Das Cannes Lions Festival in Frankreich. Im Herbst startet eine intensive Produktionsphase zum Album komplementär.

2017 ist Releasejahr. Das neue Album komplementär wird im Herbst auf F.A.M.E. Recordings – dem Label der Drum-Legende Curt Cress – veröffentlicht. Es kommen Musikvideos zu den Songs Meine Crew, Laut, Fan von dir und Banger. Die Mundwerk-Crew spielt ab Oktober eine Unplugged- und eine Clubtour und begleitet LaBrassBanda auf Tournee.

Homepage Mundwerk-Crew
facebook Mundwerk-Crew

Foto von Benedikt Markota

Foto von Benedikt Markota